Association of Health Information Management Executives (AHIME)

AHIME Logo


AHIME Vorstandssitzung

Hier fordern Sie Ihren Mitgliedsantrag an


Die Association of Health Information Management Executives (AHIME) ist der Verband, der seit  der Initierung der fördernden Verbände der ENTSCHEIDERFABRIK die Interessen der CIOs in der Initiative für Unternehmensführung und IT-Management in der Gesundheitswirtschaft (iuiG) vertritt. Die IuiG bzw. der IuiG-Initiativ-Rat ist das strategische Steuerungsgremium der ENTSCHEIDERFABRIK. Der President der AHIME hat einen Sitz in dem 36 köpfigen Gemium.

Die Ziele der AHIME im deutschsprachigen Raum, d.h. Belgien, Deutschland, Luxemburg, Österreich und der Schweiz

  • Eine Plattform für „CIOs (CDOs/CIOs/CMIOS)“ im deutschsprachigen Raum zu institutionalisieren. Mit der Adressierung der CIOs ist eindeutig Budgetverantwortung, Entscheidungsbefugnis und Strategieverantwortung verbunden, d.h. Mitglied der erweiterten Unternehmensführung bzw. Prokura für eben diese Verantwortungs-bereiche, als auch die Führungsverantwortung für die unternehmenskritischen Bereiche Information-, Kommunikations-, Leit- und Medizintechnik.
    Neben der o.g. Personengruppe können auch diejenigen Mitglieder werden, welche sich durch ein international anerkanntes CIO-Akkreditierungsverfahren qualifizieren.
  • Mittels Führung, digitale Transformation und auf internationalen Input fokussierende Veranstaltungsformate mit den Geschäfts- und IT-Leitungen zu kommunizieren und zu Networken, d.h. 
    • Kongress zu Krankenhausführung und digtiale Transformation und
    • Health Information Exchange Leadership Summit
  • ​Durch die Zertifikate unserer Academy of Health Information Management Executives (AHIME) in der Gesundheitswirtschaft für eine zukunftsfähige Qualifizierung sorgen, d.h.
    • ​SH-I-ME - Strategic Health Information Mnagement Executive und
    • CHCIO -  Certifierd Healthcare CIO

In der Vergangenheit wurde es oftmals versäumt, gegenüber der Entscheiderebene ein Bewusstsein für den Nutzenbeitrag der IT darzustellen, was nun über das Instrumentarium des international anerkannte CIO-Akkreditierungsverfahren erreicht werden soll.

 

Mitgliedschaften von natürliche Personen

Organe

Executive Board

  • President: Dr. Daniel Napieralski-Rahn
  • Executive Vice President and CFO: Dr. Pierre-Michael Meier
  • Past President: Dr. Wolrad Rube
  • Incoming President: Martin Große-Kracht
  • Secretary and Senior Vice President: Udo Purwin
  • Senior Vice President & Country Representative Austria: Christoph Kauer
  • Senior Vice President & Country Representative Belgium: Willy Heuschen
  • Senior Vice President & Country Representative Germany: Ralf Hörstgen
  • Senior Vice President & Country Representative Liechtenstein: N.N.
  • Senior Vice President & Country Representative Luxembourg: N.N.
  • Senior Vice President & Country Representative Switzerland: Peter Summermatter
  • VP (Vice President) Artificial Intelligence: Michael Heinlein und Dr. Daniel Diekmann
  • VP Digital Business Models in Medicine: Dr. Marc Heiderhoff und Bahareh Razavi
  • VP Communication: Gabriele Marie Geiger und Stanislaw Wieser
  • VP Data Management: Gerald Tengler und Gerhard Härdter
  • VP Digitale Transformation: Thomas Berding und Franz Obermayer
  • VP Education Certificates: Prof. Dr. Gregor Hülsken und Prof. Dr. Björn Maier
  • VP Health Information Exchange: Dr. Carl Dujat und Andreas Henkel
  • VP HIM Health Information Management / Health-IT Strategie: Hans-Walter Schmittel und Dr. Adrian Schuster
  • VP IT-Security: Lars Forchheim und Ralf Boldt
  • VP Human Ressouce Management: Ulrich Hornstein und Dieter Padberg
  • VP Leadership: Patrick Haberland und Christoph Möllering

Supervisory Board

  • Chairman: Michael Schindzielorz
  • PD Dr. Günter Steyer
  • Prof. Dr. Peter Haas

 


 

Hier fordern Sie Ihren Mitgliedsantrag an